Rausch

Das abgewandelte Zitat von Loriot „Ein Leben ohne Schokolade ist möglich, aber sinnlos“ könnte auch vom Berliner Traditionsunternehmen Rausch stammen. Rausch ist für seine edlen Schokoladen über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt und sorgt bereits seit fast 100 Jahren mit verschiedensten edlen Schokoladen für glückliche Kunden. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2015 stellte Rausch den neuen Webauftritt und den Onlineshop vor, die vom Berliner IT­-Spezialisten und der Shopware Partneragentur Neofonie entwickelt wurden. Gleichzeitig verabschiedete sich Rausch vom Einzelhandel. Die edlen Schokoladen gibt es jetzt nicht mehr im Supermarkt, sondern nur noch im Direktvertrieb zu kaufen. Der kompromisslose Qualitätsanspruch an die hochwertigen Schokoladen spiegelt sich auch im Onlineshop wider. Der Kunde begibt sich auf eine Reise in eine Welt aus Schokoladen, die bereits im 19. Jahrhundert beginnt.

1890 eröffnet Wilhelm Rausch Senior eine Konditorei, in der er Schokoladen, Trüffel und Pralinen verkauft. 1918 gründet Wilhelm Rausch Junior in Berlin die Rausch Privat-Confiserie – die Geburtsstunde der heutigen Rausch GmbH und der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Im Jahre 2015 ist das Familienunternehmen in fünfter Generation mit seinem außergewöhnlichen Schokoladenhaus in Berlin-Mitte längst Kult und eine beliebte Anlaufstelle für Berliner und Touristen aus aller Welt. Trotzdem entscheidet sich Rausch für eine mutige Neuausrichtung, um den Trend des Marktes nicht zu verpassen. Mit der Einstellung des Vertriebs durch den Einzelhandel und dem Relaunch eines neuen Onlineshops auf Basis von Shopware 5.1 schärft das Unternehmen die Marke und stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft.

Eine mutige Neuausrichtung

Um die Neuausrichtung erfolgreich gestalten zu können, bedurfte es einer Onlinepräsenz, die Erfolg verspricht. Die umsetzende Agentur Neofonie entwarf dabei ein stimmiges Konzept, welches die Stärken der Marke Rausch mit denen von Shopware vereint. So entstand ein Shop, der Storytelling par excellence bietet und die Kunden in die Geschichte des Unternehmens und in die Herstellung der hochwertigen Schokoladenprodukte eintauchen lässt. Ein Shop, der einfach Lust auf Schokolade macht, zum Stöbern und Entdecken einlädt und dabei seine ganz eigene, hochwertige Atmosphäre erzeugt. Der Charme des Schokoladenhauses am Gendarmenmarkt wird so in den Onlineshop transportiert. Dank des responsiven Templates von Shopware 5 und den eigens entwickelten Templates von Neofonie fühlt sich die digitale Tour auch auf mobilen Endgeräten intuitiv und stimmig an.

Da zukünftig alle Produkte neben dem Verkauf im eigenen Schokoladenhaus nur noch digital beziehungsweise telefonisch verkauft werden, bedarf es verschiedener Schnittstellen, um einen sauberen Vertrieb zu garantieren. Dabei bildet Shopware das Herzstück dieser Struktur. Alle Prozesse, von der Bestellung bis hin zum Bezahlvorgang und Versand, sind im Backend der Software integriert. Mittels IntegrationMan, einer Middleware von Shopware Technology Partner HONICO eBusiness GmbH, bildet der Shop hierbei nicht nur eine Schnittstelle zu SAP, sondern hat darüber hinaus eine Schnittstelle zum eigens für dieses Projekt entwickelten Content System, mit dem die Inhalte gepflegt werden. Zum besonderen Featureset des Onlineshops zählen außerdem der individuelle Produkt-Konfigurator „Pick & Mix“ und persönliche Merklisten sowie ein Schokoladen-Abo.

„Ein gutes Beispiel, wie Shops mit Shopware 5 aussehen können“

Nach nur drei Monaten Umsetzung ist so ein Shop entstanden, der außergewöhnlich ist. Auf Seiten der shopware AG freut man sich natürlich über solch eine Referenz: „Wir sind begeistert von der Umsetzung des Shops durch unseren Partner Neofonie. Die Marke Rausch passt durch Werte wie Qualität und Traditionsbewusstsein gut zu der Philosophie der shopware AG. Der neue Onlineshop fängt diesen Spirit gut ein und erzählt dazu passend stimmungsvolle Geschichten – ein gutes Beispiel, wie Shops mit Shopware 5 aussehen können“, so Sebastian Hamann, Vorstand der shopware AG.

Auch die Rausch GmbH zeigt sich zufrieden mit dem Projekt: „Es war Zeit für diesen umfassenden digitalen Wandel. Mit Neofonie haben wir einen versierten Technologiepartner gefunden, und mit Shopware die passende Software, um unsere Vorstellungen umzusetzen“, so Robert Rausch, Geschäftsführer der Rausch GmbH.

Insgesamt dient dieses Projekt auch als Beispiel, wie ein Familienunternehmen den Spagat zwischen Tradition und Innovation schaffen kann. Ein Vertrieb mit der Kombination von dem außergewöhnlichen Schokoladenhaus und einem hochmodernen Shop zeigt, dass es nicht entweder/oder sein muss, sondern die richtige Mischung wichtig ist – wie bei einer leckeren Schokolade.

Der umsetzende Partner Neofonie hat dem Projekt ebenfalls eine Story gewidmet.

Rausch mit Deutschem Digital Award ausgezeichnet

Nur wenige Wochen nach Livegang konnte der Rausch-Shop bereits einen bedeutenden Preis einheimsen, so wurde der Online-Shop mit dem Deutschen Digital Award 2016 in der Kategorie "Digital Commerce - User Experience/Usability" ausgezeichnet. Der Deutsche Digital Award zählt zur wichtigsten Auszeichnung der Digitalen Wirtschaft und wird vom Bundesverband der Deutschen Wirtschaft verliehen. Der Rausch-Shop überzeugte die 21-köpfige Fachjury mit seiner einzigartigen User Experience und Storytelling.

 

Starten Sie mit Shopware Enterprise

Lassen Sie sich unverbindlich von einem unserer Spezialisten beraten.
Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.