This page is also available in English. Change to English page

The Northman in der Shopware cloud

Key Facts:

Zum Onlineshop

Shopware Edition

Unternehmen

  • The Northman ist ein 2019 gegründeter Gin Hersteller aus Norddeutschland.

Branche

  • Spirituosen

Merkmale

  • B2C Shop
  • Einsatz von Facebook und Instagram Shopping
  • Produkte mit Altersverifikation ab 18+
  • Vertrieb der Produkte neben dem Onlineshop auch über den stationären Handel und direkt an Gastronomien, Hotels und Bars aus der Region und Überregional

Technische Besonderheiten

  • Hosting in der Shopware cloud
  • Newsletter Tool: Mailchimp
  • ERP: Weclapp
  • Shipping-Service-Provider: shipcloud
  • Google Analytics als Monitoring-Tool

Vorteile durch Shopware:

  • Migration von SUPR zu Shopware 6

    The Northman migrierte seinen Onlineshop von SUPR auf Shopware 6 – und das dank der Shopware cloud innerhalb von nur 2 Wochen.
  • Einsatz der Shopware 6 Erlebniswelten

    Dank der Shopware Erlebniswelten lässt sich die ihn außergewöhnlich machende, emotionale Geschichte des Northman Gins optimal präsentieren. Mithilfe des Features sind ansprechende Content Pages innerhalb kürzester Zeit unkompliziert umsetzbar.
  • Erweiterungsmöglichkeiten

    Die zahlreichen Apps im Shopware Store legen eine Vielzahl an Erweiterungsmöglichkeiten der Shopware cloud offen und ermöglichen eine einfache Verknüpfung an Dritt-Systeme.
  • Einfache Bedienbarkeit

    Die intuitive Navigation von Shopware 6 ermöglichte The Northman einen einfachen und schnellen Einstieg mit ihren Onlineshop und bietet eine optimale Grundlage für ihr Business-Wachstum.

The Northman: Den Norden erleben! 

Bei The Northman Dry Gin ist der Name Programm – die beiden Gründer haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Heimat, den Norden Deutschlands in die Flasche zu füllen, um diese von überall zu jeder Zeit genießen zu können. Um den einzigartigen Geschmack und das damit einhergehende Lebensgefühl des Nordens auch außerhalb ihrer Heimat verbreiten zu können, wurde ein Onlineshop aufgebaut.

Erfahre im Interview mit Lars Wischnewski, Mitgründer von The Northman mehr über die Geschichte des Unternehmens und warum sie sich für Shopware in der Cloud entschieden haben. 

Ein Meilenstein mit Shopware

Im Jahr 2020 stand das junge Unternehmen vor einer großen Herausforderung: Das bisherige Shopsystem SUPR, eine Wirecard-Tochter, war im Zuge der plötzlichen Wirecard-Insolvenz nicht mehr tragbar und es musste schnell eine neue Shopsystem-Lösung her. Besonders wichtig bei der Wahl eines neuen Systems waren Zuverlässigkeit und Stabilität. Neben einem breiten Funktionsspektrum, gerade im Bereich der Integration von Drittanbietern, waren auch die Usability, Design- und Wachstumsmöglichkeiten ausschlaggebende Faktoren. Daher fiel die Entscheidung für das passende Shopsystem und auch des Hostings leicht, erklärt Claas Harnack, Mitgründer von The Northman:

„Für uns war klar, dass wir eine Cloud-Lösung benötigen, die mit uns wachsen kann und wir uns nicht um Themen wie Security oder Updates kümmern müssen. Da wir uns zunehmend professionalisieren und für weiteres Wachstum rüsten, sind uns Integrationsmöglichkeiten wichtig. Mit Shopware haben wir hier den richtigen Partner gefunden.“

Innerhalb von 2 Wochen wurde der bisherige Onlineshop zu Shopware 6 migriert. Die Migration führte das Unternehmen eigenverantwortlich durch und lobt die intuitive Navigation im System:

„Mit etwas IT- oder Designverständnis findet man sich schnell in Shopware zurecht. Außerdem hat uns Shopware persönlich und gut geholfen, sodass wir ohne Downtimes unseren neuen Shop in Rekordzeit aufbauen konnten und für unsere Kunden trotz dieses Ereignisses immer verfügbar waren.“ 

Desgin_TheNorthmanGin

Der The Northman Shop glänzt im cleanen Design und erzählt die Geschichte des Nordens.

Mehr als nur Gin

Ihre Mission, den Norden erlebbar zu machen, sollte sich vor allem auch im Onlineshop widerspiegeln. Mit den Shopware Erlebniswelten lassen sich im Handumdrehen optisch ansprechende Content Pages und Layouts erstellen. 

Der neue Onlineshop sollte nicht als Ersatz des lokalen Handels dienen, sondern als ideale Ergänzung. So lassen sich im Shop neben den Produkten, der Geschichte der Gründer auch kreative Video Cocktail-Rezepte entdecken.

Eine besondere Rolle spielen auch die sozialen Medien, die The Northman nutzt, um Kunden Awareness zu generieren und informiert dort über Rabatt-Aktionen, Produkt News und gibt Cocktail Rezepte an die Hand.

Category_Cocktail_TheNorthman

Grenzenloses Wachstum

Die Shopware cloud ermöglicht The Northman sich auf ihr Kerngeschäft zu fokussieren, denn in der Cloud werden Updates der Software automatisch durchgeführt. Auch das Thema Sicherheit ist in der Shopware cloud mit abgedeckt. 
Für The Northman war es besonders wichtig, dass bereits vorhandene Drittanbieter nahtlos in Shopware integriert werden können. Dank der zahlreichen Apps und Themes im App Store konnte The Northman die gewünschten Funktionen problemlos ergänzen. 
Eine besondere Herausforderung war hierbei die Integration einer Altersabfrage. Im Shop werden Spirituosen vertrieben, die in Deutschland ab 18 Jahren erhältlich sind. Daher ist sowohl im Shop als auch beim Versandprozess eine Altersprüfung erforderlich. Mit Shopware und dem Service Provider Shipcloud konnte dieses Problem unkompliziert gelöst werden, indem ERP, Onlineshop und DHL-Prozesse miteinander verknüpft werden. 

Ein Ausblick in die Zukunft

The Northman ist mit der Entscheidung, ihr Online-Wachstum mit Shopware auszubauen, rundum zufrieden, erklärt Claas Harnack:

„Wir haben bis heute den Umstieg auf Shopware cloud nie bereut. Mit unserem Shop und der Zusammenarbeit sind wir sehr zufrieden und freuen uns regelmäßig über neue Features, die uns einen noch besseren Shop und damit noch mehr Wachstum ermöglichen.“

Für die Zukunft ihres Onlinebusiness plant das Unternehmen noch mehr interaktive Inhalte, wie mehr Videos und dynamischere Produktdarstellung, stärkere Vernetzung von allen Tools mit dem Shop, um die Prozesse weiter automatisieren zu können und einen deutlichen Ausbau des Online-Geschäfts im Gesamtumsatz.  

Zum Onlineshop