This page is also available in English. Change to English page

BWT: Flexibel dank Open-Source-Lösung

Shopware Edition

Unternehmen

  • Die BWT Sports & Digital Services GmbH ist ein Tochterunternehmen der BWT Holding, dem führenden Entwickler und Anbieter von Wasseraufbereitungs-Technologie
  • 1823 wurde das erste BWT-Unternehmen gegründet
  • Über 5.000 Mitarbeitende
  • 10 Standorte
  • Sponsor im internationalen Spitzen-Sport

Branche

  • Wassertechnologie, Sportbekleidung

Merkmale

  • Multishop-Lösung
  • B2B und B2C
  • Aktuell rund 1.300 Artikel (inklusive Varianten)
  • Kategorien im Best Water Home Shop: 56
  • Kategorien im BWT Sportswear: 39
  • Auch Vertrieb von Digital-Produkten
  • Produkte mit vielen redaktionellen Inhalten
  • Vertrieb je nach Shop und Abnehmer weltweit
  • Externer Verkauf über Amazon

Technische Besonderheiten

  • Migration von SiteCore zu Shopware 6
  • Einsatz der Shopware 6 Erlebniswelten
  • Warehouse-Lösung: Pickware
  • Verknüpfung der Verkaufs- und Kommunikationskanäle: Channable-App
  • IoT-Anbindung mit Abonnement-Service
  • Newsletter-Marketing-Tool: Sendinblue
  • Monitoring-Tool: Application Insights
  • Hosting-Szenario: Produktions-System auf einem Managed Server, eigenes DEV- und TEST-System auf dedicated Server, lokale Entwicklungsumgebung mit dockware.io
  • Shopware Hosting Partner: Mittwald

Vorteile durch Shopware:

  • Migration von SiteCore Commerce zu Shopware

    BWT entschied sich für den Wechsel zu Shopware, da Unzufriedenheit mit den beschränkten Einbindemöglichkeiten von Dritt-Systemen und unausgereiften Funktionen herrschte.
  • Flexible und individuelle Lösungen

    BWT sieht das Open Source Shopsystem, Shopware vor allem dank zahlreicher Erweiterungsoptionen und aktiver Developer Community als „Best of Breed“-Lösung, die wichtige Funktionen wie Internet of Things und Abonnement- oder Bonus-Punkte-System einfach ermöglicht.
  • Geringere Absprungraten

    Dank besserer User Experience konnte BWT bereits nach Beginn des Relaunches eine deutlich geringere Absprungrate verzeichnen.
  • Umsetzungsdauer: 11 Monate

    Die neuen Onlineshops wurden parallel zum Weiterbetrieb des bisherigen Shops entwickelt und lösten diese nahtlos nach 11 Monaten ab.
  • Einsatz der Shopware 6 Erlebniswelten

    Die BWT Onlineshops nutzen die Shopware 6 Erlebniswelten intensiv. Besonders begeistert ist das Unternehmen von der einfachen Bedienbarkeit für BWT Redakteure.

BWT: Das Lebenselixier Wasser im Mittelpunkt

Die BWT Holding-Familie hat sich ganz dem Wasser verschrieben. Ihr Motto: „Ohne Wasser kein Leben, kein Wachstum, kein Fortschritt." Ihr Ziel: Die Entwicklung hochwertiger und nachhaltiger Produkte zur Wasseraufbereitung, um die internationale Nr. 1 im Wassertechnologie-Sektor zu werden. Das Unternehmen wurde 1823 unter dem Namen „Benckiser Wasser Technik“ gegründet. Seither ist viel geschehen: BWT beschäftigt aktuell über 5.000 Mitarbeitende an 10 Produktionsstandorten und unterstützt als Sponsor zahlreiche Sportler im charakteristisch pinken Trikot. Neben dem B2C-Geschäft bedient das Unternehmen unter anderem auch die B2B-Bedürfnisse von Gastronomie, Thermen, chemischer Industrie und sogar der Brennstoffzell-Industrie.

Das BWT-Tochterunternehmen BWT Sports & Digital Services GmbH betreibt zwei Shops, die ebenfalls sowohl B2B- und B2C-Dienstleistungen bieten. Neben dem Best Water Home Onlineshop, der sämtliche Produkte rund ums Wasser an Endkunden vertreibt, auch der Shop für Sportswear und Intercompany-Merchandise. Diese sind dank Shopware 6 nun in neuem Gewand anzutreffen. Die neuen Onlineshops von BWT dienen als digitales Schaufenster der Brand und geben den Kunden die Möglichkeit, die Produkte bequem von zu Hause zu bestellen. 

BWT_landingpage4tWOSE6rwWGMY

Ein komplexes Shopsystem bringt Herausforderungen mit sich

Zunächst basierten die Onlineshops von BWT auf SiteCore Commerce, doch war dieses den Ansprüchen einer komplexen Multishop-Lösung nicht gewachsen: Es bot nicht die benötigten Features und ließ sich nur schwer individuell anpassen, denn Erweiterungsmöglichkeiten und Weiterentwicklungen fehlten. Zudem war BWT mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis unzufrieden. Die Entscheidung zu wechseln war somit klar: Für den Relaunch kamen keine Kompromisse mehr, sondern nur eine „Best of Breed“-Lösung in Frage. 

Die Wahl fiel leicht, denn so Anselm Ruby, Head of E-Commerce Solutions bei der BWT Sports & Digital Services GmbH: „Shopware ist im DACH-Raum eine der verbreitetsten Shop-Lösungen. Das technologische Gerüst von Shopware 6 ist vielversprechend und hat uns überzeugt."

In Shopware 6 fand BWT alles, wonach gesucht wurde: Ein System, das nicht nur alle Standard-Shop-Funktionalitäten erfüllte, sondern auch dank der Open Source Philosophie individuell an die Bedürfnisse der BWT Onlineshops anpassbar war. Dazu gehörten beispielsweise Abo-Produkte, ein Treuepunkte-System, Download digitaler Produkte und eine einfache Frontend-Bedienbarkeit für Redakteure.

Shopware 6: Unschlagbar dank zahlreicher Entwicklungsmöglichkeiten

Großen Wert legte BWT auf die Möglichkeit, externe Dritt-Systeme in die neuen Onlineshops einbinden zu können. Durch die API-First-Architektur von Shopware 6 konnten weitere Systeme nahtlos verknüpft werden und somit allen Bedürfnissen gerecht werden. Besonders überzeugte sie neben den Erweiterungen und Anpassungsmöglichkeiten auch die große Developer Community. 

Die aktive Weiterentwicklung der Software durch die shopware AG als Hersteller ermöglicht es, immer auf den neusten Stand zu sein. Dadurch wird der Funktionsumfang ständig erweitert und bedarf so auch Anpassungen an der eigenen Entwicklung. Anselm Ruby sieht einen großen Vorteil darin, eigenes Know-how aufbauen zu können, um allen Anforderungen gerecht zu werden:

"Mit Shopware haben wir eine Lösung, die wir selber im Griff haben."

Zu den wichtigsten System-Erweiterungen, welche in die BWT Onlineshops integriert sind, zählt zum einen das PEARLS-Bonuspunkte-System: Mit diesen Treuepunkten können die BWT-Partner neben BWT-Produkten auch Reisen, Fernseher oder andere Artikel erwerben. Teil des Incentive-Shop-Angebots ist auch der Erwerb von Digital-Produkten, wie beispielsweise Hotel-Gutscheinen. Außerdem können Gutscheine mit Restguthaben in mehreren Teilbeträgen eingelöst werden. All dies zu integrieren, stellte mit Shopware 6 keine Probleme dar.

Intelligente Lösungen für intelligente Produkte

Zudem ermöglicht Shopware 6 die nahtlose Verknüpfung des Onlineshops mit smarten Produkten und löst so die zuvor nötigen und pflegeintensiven Middleware-Lösungen ab. Im Best Water Home Shop werden IoT-fähige Produkte angeboten. Beispielsweise meldet die Enthärtungsanlage für den Hauswasser-Anschluss automatisch, wenn das Salz, welches zur Regenerierung der Filtereinheit benötigt wird, zur Neige geht. Die Kunden können im Onlineshop ein Abonnement abschließen und bekommen dank der Technologie automatisch neues Salz geliefert, wenn die Anlage befüllt werden muss. Auf diese Weise erhalten Kunden schnell und einfach die nötigen Produkte. 

bwt_abocUaIOFQii60Yy

Ein ansprechendes Einkaufserlebnis

Anselm Ruby lobt auch die Shopware 6 Erlebniswelten als eine „sehr mächtige CMS-Funktionalität“. Für BWT sind vor allem die Erlebniswelten eine der wichtigsten Features für den Relaunch der Onlineshops, um sowohl die Sportartikel als auch die Produkte rund ums Wasser optimal der Zielgruppe zu präsentieren.

Im Handumdrehen konnten die Redakteure ohne langwierige Einarbeitung ansprechende Kategorieseiten, Landingpages, etc. erstellen. Vor dem cleanen und übersichtlichen Layout der Onlineshops stechen die stilvollen und bewegten Bilder besonders hervor. Mit diesen werden Kunden sowohl des B2B- wie auch B2C-Geschäfts auf Produkt-Neuheiten, ähnliche Artikel, Rabatt-Aktionen und vieles mehr aufmerksam gemacht.

BWT_ShoppingExperiences

Die unbestrittene „Best of Breed”-Lösung

Anselm Ruby zeigt sich vollauf zufrieden mit der Entscheidung für Shopware: 

„Shopware hat sich für uns als absolut richtige Lösung herausgestellt".

Die BWT Sports & Digital Services GmbH beurteilt die Zusammenarbeit mit Shopware trotz einiger Herausforderungen bei der Umsetzung als reibungslos und erfolgreich.

„Systembedingte Beschränkungen sind bei großen System-Anbietern oft nicht wirtschaftlich überwindbar. Mit Shopware, einer "Best of Breed"-Shop-Lösung konnten wir bisher allen Anforderungen gerecht werden!", fasst Anselm Ruby die Erfahrungen mit Shopware 6 zusammen.

Großes in Aussicht: BWT planen nächste Erweiterungen

Noch ist es zu früh, um den Erfolg des Wechsels zu Shopware in genauen Zahlen bemessen zu können. Doch die Zusammenarbeit zwischen BWT und Shopware ist auch noch lange nicht abgeschlossen. Als nächstes steht neben dem Aufbau eines stationären BWT Flagship Stores auch die Internationalisierung an: Das B2C-Geschäft soll bald auch europaweit erfolgen. Zudem wird auch das Angebot an Dienstleistungen erweitert, unter anderem durch das Angebot von Online-Video-Beratung zu Poolprodukten sowie Garantien. Bei all diesen Erweiterungen können BWT auf die erfolgreiche Unterstützung durch Shopware zählen. 

Zum Onlineshop